konzept 18 ---

Symbiose von Licht und Tisch

Auf welche Weise verwandelt sich ein Objekt allein durch die Lichtsetzung? Die Tischfläche ist die Grenze zwischen  dem sichtbaren, bewusst wahrgenommenen Raum, und der abgeschnittenen, eliminierten Sphäre darunter. Das Licht, das durch den Tisch abgesenkt wird, durchbricht diese Grenze und durchleuchtet den Raum unter dem Tisch. Die Tischfläche fungiert als Dimmer. Je weiter das Licht in diesen verdrängten Raum abtaucht, desto schwächer wird das Licht über dem Tisch und desto dionysischer werden die Tätigkeiten (die Zigarette nach dem Essen, Digestivi).

Designer
Bruckner, 2002

Share on Facebook Twitter Google+ Close